Fachstelle Print Logo

Alkohol und Jugendarbeit

Seminar zum Thema Suchtvorbeugung und Alkohol für MitarbeiterInnen der Jugendarbeit. Wir finden gemeinsam Strategien, um Jugendliche bei ihren Erfahrungen mit Alkohol sinnvoll zu unterstützen. Suchtprävention in den eigenen Einrichtungsalltag zu integrieren ist das Ziel.

viele Flaschen mit verschieden bunten Schraubverschlüssen und unterschiedlich buntem Inhalt

Die Ausbildung passender Konsummuster gehört zu den Entwicklungsaufgaben im Jugendalter. Dazu gehört auch der Umgang mit Alkohol. Jugendliche müssen die Fähigkeit erlangen, mit vielfältigen und verlockenden Angeboten souverän umgehen zu können. An dieser Stelle ist es eine wichtige Aufgabe von JugendarbeiterInnen Begleitung und Unterstützung zu geben. …

Weiterlesen…

… Diese Fortbildung setzt sich mit dem thematischen Dauerbrenner im pädagogischen Alltag vieler Jugendeinrichtungen und Vereinen auseinander.

Inhalte
* Daten und Fakten rund um den Alkohol
* Hintergründe und Entstehungsmechanismen von problematischem Trinkverhalten
* Akute und chronische Auswirkungen von Alkoholkonsum
* Ansatzpunkte der Suchtvorbeugung
* Präventive Angebote für Jugendliche
* Rechtliche Rahmenbedingungen

Ziele
Die Vermittlung von Basiswissen zum Thema Alkohol sowie theoretische und praktische Möglichkeiten der Prävention stehen im Vordergrund. Wie können Jugendliche bei ihren Erfahrungen mit Alkohol sinnvoll und ohne erhobenen Zeigefinger begleitet werden? Und wie gelingt es, Alkoholprävention auch in der eigenen Einrichtung bzw. bei eigenen Veranstaltungen umzusetzen?

Zielgruppe sind MitarbeiterInnen der Jugendarbeit.

Die Ausbildung passender Konsummuster gehört zu den Entwicklungsaufgaben im Jugendalter. Dazu gehört auch der Umgang mit Alkohol. Jugendliche müssen die Fähigkeit erlangen, mit vielfältigen und verlockenden Angeboten souverän umgehen zu können. An dieser Stelle ist es eine wichtige Aufgabe von JugendarbeiterInnen Begleitung und Unterstützung zu geben. Diese Fortbildung setzt sich mit dem thematischen Dauerbrenner im pädagogischen Alltag vieler Jugendeinrichtungen und Vereinen auseinander.

Inhalte
* Daten und Fakten rund um den Alkohol
* Hintergründe und Entstehungsmechanismen von problematischem Trinkverhalten
* Akute und chronische Auswirkungen von Alkoholkonsum
* Ansatzpunkte der Suchtvorbeugung
* Präventive Angebote für Jugendliche
* Rechtliche Rahmenbedingungen

Ziele
Die Vermittlung von Basiswissen zum Thema Alkohol sowie theoretische und praktische Möglichkeiten der Prävention stehen im Vordergrund. Wie können Jugendliche bei ihren Erfahrungen mit Alkohol sinnvoll und ohne erhobenen Zeigefinger begleitet werden? Und wie gelingt es, Alkoholprävention auch in der eigenen Einrichtung bzw. bei eigenen Veranstaltungen umzusetzen?

Zielgruppe sind MitarbeiterInnen der Jugendarbeit.

Ablauf

Die Themen werden mit Hilfe bedarfsorientierter Methoden und Übungen wie Vortrag, Kleingruppenarbeit, Diskussionen, usw. gemeinsam mit den TeilnehmerInnen erarbeitet.

Angebot buchen

Kontakt:
Mag.a DSAin Sandra Ziegelwanger-Bravo Galarce
s.ziegelwanger@fachstelle.at
02742 / 31440 DW 21

Stefanie Zimmermann, MSc
Tel: 0 27 42 / 31 44 0 – 12
E-Mail: s.zimmermann@fachstelle.at

Kosten:
Kostenbeteiligung
Zielgruppe:
MitarbeiterInnen
Dauer:
4 Einheiten (à 50 Minuten)