Downloads
Das Bild zeigt das Logo von "BlingBling", dargestellt in einem Spielautomaten.

Die Schüler*innen set­zen sich kri­tisch mit den Risi­ken von Glücks­spiel und ihrem eige­nen Spiel­ver­hal­ten aus­ein­an­der. Das Herz­stück des Work­shops ist ein Sta­tio­nen­par­cours, den die Jugend­li­chen selb­stän­dig absolvieren.

Das Bild zeigt einen Glücksspielautomaten.
 

Glücks­spiel und Sport­wet­ten sind für vie­le jun­ge Men­schen ein selbst­ver­ständ­li­cher Teil ihrer Lebens­welt. Das Spiel um Geld beginnt trotz Alters­be­schrän­kun­gen oft schon in der Jugend und hat auf­grund der viel­fäl­ti­gen Ange­bo­te und hohen Ver­füg­bar­keit im Inter­net, in Wett­bü­ros oder im Casi­no einen beson­de­ren Reiz.
Im Haupt­teil des “BlingBling!”-Workshops absol­vie­ren die Jugend­li­chen einen Sta­tio­nen­par­cours, um ihr Wis­sen rund um Glücks­spiel und Sport­wet­ten im Kon­text Sucht­vor­beu­gung zu erweitern. …

Wei­ter­le­sen…

… Abschlie­ßend reflek­tie­ren die Schüler*innen die Moti­ve und Hin­ter­grün­de ihres eige­nen Spiel­ver­hal­tens. Die Erkennt­nis dar­aus soll pro­ble­ma­ti­schem Glücks­spie­len vorbeugen.

Inhal­te:
·
(Online-)Glücksspiel und Sport­wet­ten: Zah­len, Daten, Fak­ten…
· Glück & Risi­ko, Gefähr­dungs­po­ten­zi­al, Recht­li­che Grund­la­gen
· Ent­ste­hung und Ursa­chen von Glücks­spiel­sucht
· Ver­mitt­lung von Wis­sen und Aus­ein­an­der­set­zung mit dem eige­nen Spiel­ver­hal­ten durch Selbst­er­fah­rung im Sta­tio­nen­par­cours
· Sen­si­bi­li­sie­rung und Bewusst­seins­bil­dung bezüg­lich Gefah­ren
· Schutz- und Risi­ko­fak­to­ren für die Ent­ste­hung von Glücks­spiel­sucht
· Infor­ma­tio­nen zu Bera­tungs- und Hilfsangeboten

BlingB­ling!
Pro­jekt­be­schrei­bung BlingBling!

Glücks­spiel und Sport­wet­ten sind für vie­le jun­ge Men­schen ein selbst­ver­ständ­li­cher Teil ihrer Lebens­welt. Das Spiel um Geld beginnt trotz Alters­be­schrän­kun­gen oft schon in der Jugend und hat auf­grund der viel­fäl­ti­gen Ange­bo­te und hohen Ver­füg­bar­keit im Inter­net, in Wett­bü­ros oder im Casi­no einen beson­de­ren Reiz.
Im Haupt­teil des “BlingBling!”-Workshops absol­vie­ren die Jugend­li­chen einen Sta­tio­nen­par­cours, um ihr Wis­sen rund um Glücks­spiel und Sport­wet­ten im Kon­text Sucht­vor­beu­gung zu erwei­tern. Abschlie­ßend reflek­tie­ren die Schüler*innen die Moti­ve und Hin­ter­grün­de ihres eige­nen Spiel­ver­hal­tens. Die Erkennt­nis dar­aus soll pro­ble­ma­ti­schem Glücks­spie­len vorbeugen.

Inhal­te:
·
(Online-)Glücksspiel und Sport­wet­ten: Zah­len, Daten, Fak­ten…
· Glück & Risi­ko, Gefähr­dungs­po­ten­zi­al, Recht­li­che Grund­la­gen
· Ent­ste­hung und Ursa­chen von Glücks­spiel­sucht
· Ver­mitt­lung von Wis­sen und Aus­ein­an­der­set­zung mit dem eige­nen Spiel­ver­hal­ten durch Selbst­er­fah­rung im Sta­tio­nen­par­cours
· Sen­si­bi­li­sie­rung und Bewusst­seins­bil­dung bezüg­lich Gefah­ren
· Schutz- und Risi­ko­fak­to­ren für die Ent­ste­hung von Glücks­spiel­sucht
· Infor­ma­tio­nen zu Bera­tungs- und Hilfsangeboten

BlingB­ling!
Pro­jekt­be­schrei­bung BlingBling!

 

 

Ablauf

Das Pro­jekt zur Prä­ven­ti­on von Glücks­spiel­sucht bezieht das gesam­te Schul­sys­tem mit ein:
Neben den Schüler*innen-Workshops wird optio­nal eine Fort­bil­dung für Pädagog*innen sowie ein Infor­ma­ti­ons­abend für Eltern angeboten.

Anmer­kung für die Schüler*innen-Workshops mit Sta­tio­nen­par­cours: Bit­te zwei Klas­sen­räu­me zur Ver­fü­gung stellen!

Ange­bot buchen
Kon­takt:
DSAin Judith Kötts­tor­fer
j.koettstorfer@fachstelle.at
02742 / 314 40 – 24
Kos­ten:
Kei­ne
Ziel­grup­pe:
Eltern,
Jugend­li­che,
Pädagog*innen,
Schüler*innen
Dau­er:
Schüler*innen-Workshop 5 EH
Pädagog*innen-Fortbildung 4 EH
Eltern­abend 2 EH


Online Angebote
Downloads

_

Online Angebote
Downloads

_