Fachstelle Print Logo

Die Fachstelle NÖ sucht freiberufliche ReferentInnen

ReferentInnen Welcome!

Im Rahmen der Suchtvorbeugung werden jedes Jahr knapp 600 Veranstaltungen in unterschiedlichen Settings (Kindergarten, Schule, außerschulische Jugendarbeit, Elternarbeit, Betriebe, Gemeinden, Vereine, soziale Einrichtungen, Bundesheer) für unterschiedliche Zielgruppen durchgeführt. Diese Veranstaltungen werden seitens der Fachstelle organisiert und durch unsere ReferentInnen umgesetzt.

Um als ReferentIn für die Fachstelle NÖ tätig zu werden, benötigt es fachspezifisches Wissen, ein breites Methoden-Repertoire und in vielen Fällen ein standardisiertes Vorgehen bei Projekten.
Als bestmögliche Vorbereitung für diese Tätigkeit bieten wir einen Lehrgang – bestehend aus zwei Modulen – an.

(unser Angebot und die Voraussetzungen, die Sie mitbingen, finden Sie im PDF ReferentInnen Welcome! )

Ziele der Fortbildung

Durch die Absolvierung des Lehrganges sollen theoretische und methodische Fähigkeiten sowie Kenntnisse zur Durchführung von Präventions-Veranstaltungen im Bereich der Abhängigkeitserkrankungen vermittelt und gefördert werden. Durch den Lehrgang sollen ProfessionistInnen aus dem psychosozialen Bereich befähigt werden, im Auftrag der Fachstelle NÖ in Niederösterreich suchtpräventive Projekte und Veranstaltungen umsetzen.

Aufnahmemodus zum Lehrgang

Eine aussagekräftige, schriftliche Bewerbung mit Foto senden Sie bitte an:

Fachstelle NÖ
Markus Weißensteiner, MSc
m.weissensteiner@fachstelle.at

Aufnahmemodus:
• Zusendung der Bewerbungsunterlagen
• Aufnahmegespräch
• Nach erfolgreicher Aufnahme: Überweisung der Lehrgangsgebühr

Die Teilnahme ist nur bei Interesse am Gesamtlehrgang möglich.

Kosten

Modul 1: € 1.000 Euro
Modul 2: die Kosten trägt die Fachstelle NÖ
Der gesamte Lehrgang wird von der Fachstelle NÖ subventioniert. Etwaige Kosten für weitere Verpflegung, Übernachtung, Anreise, etc. sind von den TeilnehmerInnen zu tragen.

Seminarzeiten

geblockt jeweils

Freitag 14.00 bis 18.00 Uhr und
Samstag 09.00 bis 17.00 Uhr

Modul 1:* Modul 2:*
07.-08.09.18 15.-16.02.19
28.-29.09.18 08.-09.03.19
19.-20.10.18 29.-30.03.19
23.-24.11.18 26.-27.04.19
14.-15.12.18  
25.-26.01.19  

 

* Änderungen vorbehalten Der gesamte Lehrgang soll von allen TeilnehmerInnen bis Mitte 2019 abgeschlossen werden.

PDF ReferentInnen Welcome!