Fachstelle Print Logo

Digitale Medien in der Jugendarbeit

Seminar über den suchtpräventiven Zugang zu digitalen Medien: Wann liegt eine problematische Internetnutzung vor? Welche Signale gibt es für einen pathologischen Internetgebrauch? Welche Gefahren können bestehen und wie kann damit umgegangen werden?

Viele kleine App-Symbole übereinander in einer Kiste, die die Form einer Wolke hat

Die Nutzung digitaler Informations- und Kommunikationstechnologien hat sich rasant entwickelt und ist zu einem wesentlichen Bestandteil unseres Alltagslebens geworden. Den AnwenderInnen digitaler Medien werden beinahe unbegrenzte Möglichkeiten und Chancen eröffnet, gleichzeitig bergen diese aber auch Risiken und die Gefahr einer Überforderung.

Inhalte
•    Grundlagen der Suchtvorbeugung
•    Wissenswertes zum pathologischen Internetgebrauch und zur Computerspielsucht
•    Kennzeichen einer Internetabhängigkeit
•    Was man über Computerspiele wissen sollte
•    Suchtpotentiale des Social Web
•    Tipps für einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien
•    Hilfsangebote

Ziele
Das Seminar bietet die Möglichkeit, die aktuellen Lebenswelten bezüglich digitaler Medien zu beleuchten und Missverständnisse zwischen den unterschiedlich medien-versierten Generationen auszuräumen. …

Weiterlesen…

… Dabei werden Strategien zur präventiven Bearbeitung des Themas im Rahmen der außerschulischen Jugendarbeit erörtert.

Zielgruppe
MitarbeiterInnen der Jugendarbeit

Die Nutzung digitaler Informations- und Kommunikationstechnologien hat sich rasant entwickelt und ist zu einem wesentlichen Bestandteil unseres Alltagslebens geworden. Den AnwenderInnen digitaler Medien werden beinahe unbegrenzte Möglichkeiten und Chancen eröffnet, gleichzeitig bergen diese aber auch Risiken und die Gefahr einer Überforderung.

Inhalte
•    Grundlagen der Suchtvorbeugung
•    Wissenswertes zum pathologischen Internetgebrauch und zur Computerspielsucht
•    Kennzeichen einer Internetabhängigkeit
•    Was man über Computerspiele wissen sollte
•    Suchtpotentiale des Social Web
•    Tipps für einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien
•    Hilfsangebote

Ziele
Das Seminar bietet die Möglichkeit, die aktuellen Lebenswelten bezüglich digitaler Medien zu beleuchten und Missverständnisse zwischen den unterschiedlich medien-versierten Generationen auszuräumen. Dabei werden Strategien zur präventiven Bearbeitung des Themas im Rahmen der außerschulischen Jugendarbeit erörtert.

Zielgruppe
MitarbeiterInnen der Jugendarbeit

Ablauf

Die Themen werden mit Hilfe bedarfsorientierter Methoden und Übungen wie Vortrag, Kleingruppenarbeit, Diskussionen, usw. gemeinsam mit den TeilnehmerInnen erarbeitet.

Angebot buchen

Kontakt:
Mag.a DSAin Sandra Ziegelwanger-Bravo Galarce
s.ziegelwanger@fachstelle.at
02742 / 31440 DW 21

Stefanie Zimmermann, MSc
Tel: 0 27 42 / 31 44 0 – 12
E-Mail: s.zimmermann@fachstelle.at

Kosten:
Kostenbeteiligung
Zielgruppe:
MitarbeiterInnen
Dauer:
4 Einheiten (à 50 Minuten)