Fachstelle Print Logo

Offenes Movin für das Angehörigen Netzwerk Sucht Ost

Motivierende Gesprächsführung ist ein Beratungsstil, der sich in den frühen achtziger Jahren im Rahmen der therapeutischen Arbeit mit KlientInnen von Abhängigkeitserkrankungen in Großbritannien und in den USA entwickelt hat.

Speziell für die Arbeit mit ambivalenten Menschen, welche oftmals wenig motiviert und veränderungsbereit erscheinen wurde von William R. Miller und Stephen Rollnick das Konzept des Motivational Interviewing (MI) entwickelt.

Haben sie Interesse an einer Movin Fortbildung?

Der nächste 3-tägige Kurs wird am 18.-19. März 2019 und am 11. April 2019 in den Räumlichkeiten der Fachstelle NÖ stattfinden.

Inhaltlich ist dieses Movin den Grundsätzen der Sucht- und Angehörigenarbeit ausgerichtet und offen für alle Personen aus dem Gesundheitswesen.

Nähere Infos finden sie unter www.fachstelle.at/motivierende_gespraechsfuehrung_1/