Fachstelle Print Logo

Seminar: „Das neue Jugendgesetz – was hat sich geändert?“

Was hat sich seit dem 1.1.2019 im Jugendschutzgesetz NÖ geändert?
Wer ist von den Änderungen betroffen, und wie können Jugendarbeiter*innen damit in der Praxis umgehen?

Die Juristin Mag.a jur. Alexandra Rehak – Jugendinfo NÖ – wird diese Fragen inhaltlich klären sowie Methoden vorstellen, mit denen auch Jugendliche die neuen Regelungen kennenlernen können. Mit dem neuen Jugendgesetz NÖ hat sich einiges geändert – und zwar sowohl für Jugendliche, als auch für die begleitenden Erwachsenen. So darf z.B. am gesamten Gelände von Jugendzentren oder Schulen nicht mehr geraucht werden. Das Seminar macht Sie mit den neuen rechtlichen Begebenheiten vertraut.

Einladung zum Seminar

Die Juristin der Jugendinfo NÖ, Mag.a jur. Alexandra Rehak, erklärt im interaktiv gestalteten Seminar die rechtlichen Inhalte der Änderungen sowie deren Konsequenzen. Des Weiteren wird sie praktische Methoden vorstellen, mit denen auch Jugendliche die neuen Regelungen kennenlernen und verstehen können. Zielgruppe sind Mitarbeiter*innen der Jugendarbeit.

Wann und Wo?

Das Seminar ist kostenlos und findet am Dienstag, 15. Oktober 2019 in der Zeit von 16.00 – 19.00 Uhr statt. Veranstaltungsort ist der Seminarraum der Fachstelle NÖ.
Die Einladung als PDF zum Downloaden.

Gerne kann die Einladung an interessierte Kolleg*innen weitergeleitet werden. Aufgrund des begrenzten Platzangebots werden die Anmeldungen nach dem first come, first serve-Prinzip (mind. 7, max. 20 Teilnehmer*innen) gereiht.

Wir ersuchen um Anmeldung per E-Mail bis 3. Oktober unter s.ziegelwanger@fachstelle.at. Im Falle einer Verhinderung bitten wir Sie, uns ebenso Bescheid zu geben, da wir eine Warteliste führen.
Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos.