Datenschutz

 

  1. Rechtsgrundlage

     

    Die EU-Datenschutz-Grundverordnung, das Datenschutzgesetz 2000 sowie das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).

  2.  

  3. Grundsätzliches

     

    2.1. Bei Fragen wenden Sie sich an

    DSPin Monika Seiter MA
    Fachstelle für Suchtprävention NÖ
    Brunngasse 8
    A-3100 St. Pölten
    Tel.: +43/2742/31 440
    datenschutz@fachstelle.at

    2.2 Uns ist es ein besonderes Anliegen, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen und sicher zu verwahren. In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.

     

  4. Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger

     

    3.1. Die gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir zur Vertragserfüllung, Verrechnung, Geltendmachung der Vertragsansprüche, für Zwecke des Kundenservice und für Werbezwecke. Die Daten werden hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.

    3.2. Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten begründen sich auf Art 6 DSGVO und Art 9 DSGVO. Die sind einerseits Vertragserfüllung, berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (zB Online-Buchungsformular). Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben.

    3.3. Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.

    3.4. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich ua aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen usw.

    3.5. Im Rahmen der Betreibung unserer Websites beauftragen wir Softwaredienstleister und Agenturen, die im Zuge ihrer Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen können, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurden Auftragsverarbeitungsverträge gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter datenschutz@fachstelle.at anfragen.

     

  5. Online-Formulare

     

    4.1. Online-Buchungsformular : Ihre Angaben inklusive persönlicher Daten aus unserem Online-Buchungsformular werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage über unseren eigenen Mailserver an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einverständniserklärung nicht erhoben oder weitergegeben. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten. Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Administration des Projekts erforderlich ist und keine gesetzlichen Bestimmungen der Löschung entgegenstehen. Sie können Ihre Einverständniserklärung jederzeit unter datenschutz@fachstelle.at widerrufen.

    4.2. Online-Bewerbung: Im Zuge der Online-Bewerbung werden Ihre Daten an den Personalverantwortlichen übermittelt. Nach dem Ende des Bewerbungsvorgangs werden alle Bewerbungsunterlagen gelöst, sofern keine gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen oder die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist. Sie können Ihre Bewerbung jederzeit ändern oder löschen lassen. Hierzu kontaktieren Sie bitte datenschutz@fachstelle.at.

    4.3 Newsletter/Infodienste-Anmeldung: Im Zuge der Anmeldung zum Newsletter werden Ihre Daten in unsere Adressverwaltung des Newslettersystems eingespielt. Sie können sich jederzeit vom Newsletterempfang über das Newsletter-Abmelde- und Berichtigungsformular oder per Mail unter datenschutz@fachstelle.at abmelden. Ebenso befindet sich in jedem Newsletter/InfoMail ein Link zur Abmeldung. Durch die Abmeldung werden ihre Daten in der Adressverwaltung des Newslettersystems gelöscht.

    4.4. Newsletter-Abmelde- und Berichtigungsformular: Dieses Formular ermöglicht es Ihnen, sich vom Newsletter und von den Infodiensten abzumelden. Sie können diesbezüglich aber auch ein E-Mail an datenschutz@fachstelle.at schicken.

    4.5. Tagungsanmeldungen: Falls Tagungen angeboten werden, werden durch das Online-Formular Ihre Kontaktdaten wie auch, wenn angeboten Ihre Workshopwahl / benötigte Kinderbetreuung etc. erfragt. Zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung werden diese Daten über unseren eigenen Mailserver an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Ohne diese Daten können wir Ihre Anmeldung nicht durchführen. Sie können Ihre Einverständniserklärung jederzeit unter datenschutz@fachstelle.at widerrufen.

    4.6. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.

  6.  

  7. Cookies, andere Tracking Tools sowie Web-Analyse

     

    5.1. Cookies sind kleine Textinformationen, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Websites möglich machen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Zudem dienen Cookies zur Messung der Häufigkeit von Seitenaufrufen und zur allgemeinen Navigation und sind für die Funktionalität der Website unumgänglich.

    5.2. Über den Cookie-Banner, der beim erstmaligen Aufrufen der Seite erscheint, können Sie die Einstellungen individualisieren. Als Standardeinstellung werden nur Cookies gespeichert, die unbedingt notwendig sind, um die Funktionstüchtigkeit der Website zu garantieren. Im Banner können Sie auch das Speichern aller Cookies ablehnen. Den Cookies von Drittanbietern (wie Google Analytics) müssen Sie aktiv zusätzlich zustimmen.

    5.3 Ebenso können Sie in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies standardmäßig verweigern. Wie dies im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie sich gegen die Standardeinstellung (unbedingt notwendige Cookies) entscheiden, könnte die Funktionalität unserer Website eventuell eingeschränkt werden.
    Folgende unbedingt notwendige Cookies werden auf unserer Homepage verwenden:

     

    Cookie NameSpeicherdauerZweck
    moove_gdpr_popup1 Jahr

    Dieser Cookie speichert die Cookie-Einstellungen, die am Beginn der Sitzungdurch den*die Nutzer*in ausgewählt wurden.

    5.4. Cookies, die bei Online-Bestellungen unter Downloads gesetzt werden, werden für einen erfolgreichen Bestellvorgang über das WordPress-Plugins WooCommerce benötigt.

    Cookie NameSpeicherdauerZweck
    woocommerce_cart_hashSitzungsendeHilft WooCommerce (dem Bestellprogramm unter Downloads) zu bestimmen, ob sich etwas im Warenkorb verändert hat.
    woocommerce_items_in_cartSitzungsendeHilft WooCommerce (dem Bestellprogramm unter Downloads) zu bestimmen, ob sich etwas im Warenkorb verändert hat.
    wp_woocommerce_session_2 TageSetzt bei WooCommerce (dem Bestellprogramm unter Downloads) einen eindeutigen Code für jeden Kunden/Kundin, was er*sie bereits in den Warenkorb gelegt hat.
    woocommerce_recently_viewedSitzungsendeErmöglicht WooCommerce (dem Bestellprogramm unter Downloads) dem Kunden/der Kundin zu zeigen, was er*sie sich vor kurzem angesehen hat.

    5.5. Wenn Sie Drittanbieter-Cookies zusätzlich aktiv zugestimmt haben, kommt der Dienst „Google Analytics“ von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) für die Analyse Ihrer Websitebesuche zur Anwendung. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

    Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse.

    5.6. Wir haben mit Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet.

    Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

    Hier finden Sie weitere Informationen zur Datenschutz und Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/topic/291963

     

  8. Datensicherheit

     

    Die Fachstelle für Suchtprävention NÖ setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihrer Einwilligung weiter.

     

  9. Ihre Rechte

     

    7.1. Sie haben das Rechte auf Auskunft, Datenübertragung, Berichtigung und Einschränkung der Verarbeitung auf an datenschutz@fachstelle.at mit den zu ändernden Daten.

    7.2. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, haben Sie das Recht auf Löschung dieser Daten. Falls Sie ihre Daten gelöscht haben wollen, schicken Sie ihrer Anfrage an datenschutz@fachstelle.at. Wenn die Daten für statistische Zwecke gebraucht werden, so werden bei der Löschung alle gespeicherten Daten anonymisiert und in weiterer Folge lediglich ohne Personenbezug weiterverwendet.

    7.3. Sie haben das Recht auf Widerspruch der Verarbeitung Ihrer Daten. Mittels des Widerrufs der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Richten Sie eine diesbezügliche Anfrage ebenso an datenschutz@fachstelle.at.

    7.4. Ferner haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (Barichgasse 40-42, 1030 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).

    7.5. Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte bitte an uns unter datenschutz@fachstelle.at oder schreiben Sie an:

    Datenschutz
    z.H. DSPin Monika Seiter MA
    Fachstelle für Suchtprävention NÖ
    Brunngasse 8
    A-3100 St. Pölten