Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Fachstelle Newsletter
Neuigkeiten aus der Fachstelle - Dezember 2017
[Anrede]


Nehmen Sie sich - gerade jetzt - Zeit fürs Genießen und Zeit für Ihre Lieben. 
Dieser Newsletter gibt Tipps dazu.
Ebenso dabei sind interessante Artikel und auch Ankündigungen zu Fortbildungen.

Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachten und eine gute Landung im Jahr 2018!

Das Team der Fachstelle NÖ


Rezepte: alkoholfreier Orangenpunsch und gebrannte Mandeln
IllustrationAuf den Adventmärkten duftet es verführerisch nach
Punsch und allerlei Süßem.
Ein köstlicher Orangenpunsch und gebrannte Mandeln sind aber auch zu Hause leicht herzustellen.
[Der Lohn: ganz besondere Leckereien und das Zuhause riecht für viele Stunden nach Weihnachten!]
Jugendschutz – In Österreich und anderswo
IllustrationRauchen ab 18 Jahren? Was in Österreich zu weitreichenden Diskussionen führt, ist in anderen Ländern bereits seit Jahren Standard. Gesetzliche Regelungen zu Tabak- und Alkoholkonsum unterliegen einem steten Wandel. Wie steht Österreich im internationalen Vergleich da? [Weiterlesen...]
30 Jahre Welt-AIDS-Tag
IllustrationAm 1. Dezember fand der von der WHO ausgerufene Welt-AIDS-Tag zum 30. Mal statt. Auch die Fachstelle NÖ möchte diesen Tag zum Anlass nehmen, um daran zu erinnern, dass HIV (Humane Immundefizienz-Virus) noch längst nicht besiegt ist. In Österreich leben geschätzte 8.000 Menschen mit HIV, und es kommen jährlich vier- bis fünfhundert Neudiagnosen hinzu. Und das sind vier- bis fünfhundert zu viel. [30. Welt-AIDS-Tag]
Sexualpädagogisches Arbeiten mit jungen Geflüchteten
IllustrationDie Fachstelle NÖ veranstaltet am 16. März 2018 in St. Pölten eine kostenlose Fortbildung zum Thema
"Sexualpädagogisches Arbeiten mit jungen Geflüchteten" [Einladung zu Fortbildung]
Unkontrollierbares Risiko durch Sex unter Drogeneinfluss
IllustrationPrinzipiell ist die Kombination von Sex und Drogenkonsum nichts Neues. Besonders verbreitet ist bei uns die Praxis, sich mit Alkohol in Stimmung zu bringen um Hemmungen fallen zu lassen. Eine ganz andere Wirkung hat jedoch „Chem-Sex“ – ein relativ neues Phänomen, welches schwerwiegende Gefahren in sich birgt. [ Was ist Chem-Sex?]
PH-Lehrgang 'Suchtprävention in der Schule'
IllustrationAb März 2018 wird in Kooperation mit der PH Baden und der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik die nächste Runde unseres hochwertigen Lehrgangs „Suchtprävention in der Schule“ starten.
[Seien Sie dabei!]
Tagung für Eltern am 9. März 2018
Illustration„Born to be wild – Kinder und Jugendliche verstehen“

Die wichtigsten Dinge des Lebens können wir unseren Kindern nur schwer beibringen, sie müssen ihr Leben selbst meistern. Wie aber schaffen es Kinder, ein gutes Lebensfundament aufzubauen? Und wie können PädagogInnen und Eltern sie dabei unterstützen?
[Wie kann ich teilnehmen!]
Lehrgang Jugend-ErnährungsmentorIn
IllustrationIm März 2018 startet der Weiterbildungslehrgang für MitarbeiterInnen der offenen Jugendarbeit. Die Ausbildung wird von der FH St. Pölten / Department Gesundheit / Diätologie in Kooperation mit der Universität Wien / Department für Ernährungswissenschaften veranstaltet.
[Weitere Infos und Bewerbung]
Jahresbericht 2017
IllustrationFür Sie bereits jetzt zum Reinschmökern...
Unser Jahresbericht 2017 gibt einen guten Einblick in die Arbeit, die wir in der Suchtvorbeugung, in der Suchthilfe & Inklusion und in der Sexualpädagogik geleistet haben. [mehr]
Fachstelle NÖ
Brunngasse 8, 3100 St. Pölten, Tel: 02742 / 31440 FAXDW 19, E-mail: office@fachstelle.at
Impressum - Datenschutz - Newsletter abbestellen