Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Fachstelle Newsletter
Neuigkeiten aus der Fachstelle NÖ - Dezember 2019
[Anrede]
Mit dem letzten Newsletter des Jahres 2019 wünschen wir Ihnen
frohe Weihnachten, ruhige Festtage und ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2020.

Das Team der Fachstelle NÖ
Jahresbericht 2019
Unser Jahresbericht 2019 umfasst den Berichtszeitraum von September 2018 bis August 2019. In diesem Zeitraum konnten wir - dank Ihres Engagement, Projekte bei uns zu buchen - wieder viele Projekte umsetzen und erhielten wunderbares Feedback nach der Umsetzung.




In der Suchtprävention wurden über 5.700 Einheiten mit über 39.500 Personen umgesetzt. In der Sexualpädagogik waren es über 2.260 Einheiten mit über 7.500 Personen. Zusätzlich wurden 450 Einheiten an Qualitätssicherungsmaßnahmen mit mehr als 380 Personen durchgeführt.

Durch unterschiedliche Projekte konnten folgende Zielgruppen erreicht werden:
•    Universelle Zielgruppe: gesamte Bevölkerung bzw. Bevölkerungsgruppen
•    Selektive Zielgruppen: definierte Risikogruppen
•    Indizierte Zielgruppen: Personen bzw. Gruppen mit manifestem Risikoverhalten
•    Professionist*innen, die ihrerseits mit den oben genannten Zielgruppen arbeiten

Nach Beendigung der Projekte erfolgt eine quantitative wie auch qualitative Evaluierung. Eine Auswahl der Antworten finden Sie nachfolgend:

    „Top Auftreten, großer Erfahrungsschatz, gute Mischung zwischen Theorie und gut gewählten Beispielen.“

    "Glaubwürdig, verständlich und gleichzeitig humorig bereitet sie [die Referentin: Anmerkung der Redaktion] das Thema Sucht auf, ohne jedoch Angst zu machen. Der Vortrag und die vermittelten Inhalte werden noch lange in Erinnerung bleiben. Dankeschön."

    „Eine kindgerechte Form der Sexualpädagogik, präsentiert von einfühlsamen und kompetenten Referent*innen, welche die Eltern umfassend informiert und den Kindern einen offenen und vergnüglichen Wissenszuwachs beschert haben!“

    "Die Referentin hat es in ihrem Vortrag .Wie schütze ich mein Kind vor Sucht. nicht nur geschafft, die fachlichen Aspekte perfekt zu vermitteln, sondern auch das Publikum mit ihrer authentischen Art zu fesseln."

    „Hohe Fachkompetenz und freundliches Auftreten kommen bei allen sehr gut an.“

    „Sehr fachspezifisch und kompetent. Sehr empathisch und humorvoll."

    „Weil überaus kompetent, interessant, kurzweilig und immer am letzten Wissensstand.“

    „Die Sexualpädagog*innen haben das Thema für die Kinder gut begreifbar gemacht und wertfrei behandelt. Ihr Umgang mit unseren Kindern war dabei sehr wertschätzend und positiv.“

    "Das Projekt .Ch@ck your limits. zeichnet sich durch ausgezeichnete ReferentInnen und brandaktuelle Inhalte zum Thema Social Media aus. Unsere Schüler*innen, deren Eltern und wir Lehrer*innen empfehlen dieses Projekt uneingeschränkt weiter."

    „Das Projekt ‘Liebe usw.’ ist von Anfang bis Ende gut durchdacht, bestens vorbereitet und durchgeführt. Sowohl Pädagog*innen, als auch Eltern und Schüler*innen waren begeistert und mit Freude dabei. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!“

Wir danken unseren Kund*innen für die Zeit, die sie sich für die Beantwortung der Fragebögen nahmen. Dies hilft uns, unser Angebot stetig zu verbessern und an aktuelle Veränderungen und Herausforderungen anzupassen.

Hier finden Sie die digitale Version des Jahresbericht 2019.

[zurück]
Ein Rezept OHNE
Illustration
Die Weihnachtszeit ohne Punsch? Geht gar nicht!
Köstlicher Punsch ohne Alkohol? Das geht, und zwar ganz einfach!

[Wir zeigen Ihnen wie!]
Neuerungen 2020
IllustrationIm kommenden Jahrzehnt gehen wir neue Wege, um Sie weiterhin qualitativ hochwertig zu informieren.
[Was wird alles neu?]
Fachstelle NÖ
Brunngasse 8, 3100 St. Pölten, Tel: 02742 / 31440 FAXDW 19, E-mail: office@fachstelle.at
Impressum - Datenschutz -Newsletter abbestellen