Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Fachstelle Newsletter
Neuigkeiten aus der Fachstelle NÖ - Februar 2018
[Anrede]
Innovation wird belohnt. Wir gratulieren dem Verein Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal zum dritten Platz mit dem Projekt "Suchtprävention Pielachtal".

Viele andere Angebote können Sie beim Durchscrollen des aktuellen Newsletters entdecken. Dabei werden Sie auf spannende Artikel zu vielfältigen Themen stoßen: von digitalen Medien im Volksschulalter über das heiße Thema Rauchen bis hin zum Umgang bei Verdacht auf sexualisierte Gewalt.

Eine Bitte haben wir noch. Durch die neue Datenschutz-Grundsatzverordnung brauchen wir von Ihnen Einwilligungserklärungen, wenn Sie weiterhin den Newsletter oder Informationen zu Veranstaltungen der Fachstelle NÖ erhalten wollen.

Herzlichen Dank,
das Team der Fachstelle NÖ

Bleiben Sie mit uns am Laufenden!
IllustrationMit 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundsatz-Verordnung in Kraft. Ab dann braucht es ein aktives JA von Ihrer Seite, um weiterhin Informationen von uns zu erhalten.
[Hier geht es zum Formular für die Einwilligungserklärung.]
3. Platz für das Projekt
IllustrationDas gemeinsam mit dem Verein Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal, der Fachstelle NÖ und dem NÖ Jugendcoaching durchgeführte Projekt „Suchtprävention Pielachtal“ war unter den Finalisten des Projektwettbewerbs 2017 der NÖ Dorf & Stadterneuerung, Gemeinschaft der Dörfer und Städte und belegte Platz 3.
[Wie regionale Suchtprävention gelingen kann.]
Tagung für Eltern und PädagogInnen am 9. März 2018
Illustration"Born to be wild! - Kinder und Jugendliche verstehen"

Die wichtigsten Dinge des Lebens können wir unseren Kindern nur schwer beibringen, sie müssen ihr Leben selbst meistern. Wie aber schaffen es Kinder, ein gutes Lebensfundament aufzubauen? Und wie können Eltern und PädagogInnen sie dabei unterstützen? [Weitere Informationen und Anmeldung]
We want you - Werden Sie freieR MitarbeiterIn in der Suchtprävention
IllustrationArbeiten Sie bereits im Sucht(präventions)bereich? Haben Sie Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen, mit Jugendlichen oder Erwachsenen? Wir vergrößern unser Team!

[Ich will Teil des Teams werden...]
Kostenlose Angebote interkultureller Suchtprävention und Sexualpädagogik
IllustrationDie Fachstelle NÖ bietet im Jahr 2018 kostenlose Projekte in den Bereichen Suchtprävention und Sexualpädagogik für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und ihre BetreuerInnen an. Wir haben gezielt Angebote geschaffen, die wir in ganz Niederösterreich durchführen. [Mehr Informationen]
PH-Lehrgang 'Suchtprävention in Schulen'
IllustrationAb März 2018 wird in Kooperation mit der PH NÖ und der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik die nächste Runde unseres hochwertigen Lehrgangs „Suchtprävention in Schulen“ starten.

Nur noch wenige Plätze vorhanden! [Seien Sie dabei!]
Verdacht auf sexualisierte Gewalt – was können PädagogInnen tun?
IllustrationAm häufigsten betroffen von sexualisierter Gewalt sind Kinder und Jugendliche. Immer mehr Schulen bieten sexualpädagogische Projekte an und bearbeiten das Thema Sexualität auf unterschiedlichste Weise im Unterricht. Dadurch wird ein deutliches Signal gesetzt, dass sich Kinder und Jugendliche auch mit Fragen im sexuellen Bereich an erwachsene Vertrauenspersonen wenden können.

[Doch wie reagiere ich als PädagogIn, wenn nun tatsächlich ein Schüler oder eine Schülerin von einer erlebten Grenzverletzung erzählt?]
Seminar für MitarbeiterInnen der Jugendarbeit
IllustrationVermehrter Substanzkonsum und auffällige Verhaltenstrends treten häufig im Jugendalter auf und stellen nicht nur Angehörige, sondern auch JugendarbeiterInnen vor Herausforderungen. Die Fachstelle NÖ bietet daher eine Seminarreihe speziell für Fachpersonen in der Jugendarbeit an, um Jugendliche in diesen Entwicklungsphasen besser begleiten und unterstützen zu können.
[Genaueres zur Seminarreihe]
Checkpoint - Fachstelle NÖ goes nightlife
IllustrationSeit Jänner 2018 bietet die Fachstelle NÖ im Bereich der Veranstaltungsbetreuung mit "Checkpoint" für VeranstalterInnen und LokalbesitzerInnen Unterstützung an, um das Nachtleben für Jugendliche sicherer zu gestalten.
[Let`s Party!]
Digitale Medien im Volksschulalter
IllustrationEine neue Studie der Universität Wien im Auftrag von Saferinternet.at setzt sich mit folgenden Fragen auseinander:
Was machen Kinder im Internet? Welche Herausforderungen gibt es im digitalen Familienalltag? Wie kann Medienerziehung gelingen?
[Mehr Infos zu digitalen Medien im Volksschulalter...]
Safer Internet-Aktions-Monat: Gemeinsam für ein besseres Internet!
IllustrationAnlässlich des 15. Safer Internet Days am 6. Februar war die Fachstelle NÖ wieder im gesamten Februar unterwegs, um Kinder, Jugendliche, Eltern und PädagogInnen über eine sichere und verantwortungsvolle Internetnutzung aufzuklären. [Mehr zu unseren Aktionen...]
Rauchfrei-Symposium
IllustrationIm Vorfeld des diesjährigen WeltnichtraucherInnentages veranstaltet das Rauchfrei-Telefon bzw. die NÖGKK das Rauchfrei-Symposium . Das Thema lautet "Jugend und Rauchen". [Symposium zum Weltnichtrauchertag am 8. Mai 2018]
Mehr Schall, weniger Rauch
IllustrationAm Thema Rauchen kommt man zurzeit kaum vorbei. Schier endlose Debatten über das Rauchen in Lokalen erhitzen die Gemüter. Und dazu gesellt sich ein Tabakkonzern, der die Zukunft bereits ohne Zigarettenqualm zu sehen vermag.
[Wer verbrennt sich derzeit wo die Finger?]
Buchempfehlung für ProfessionalistInnen im Suchtbereich: Das Drogentaschenbuch
IllustrationNorbert Scherbaum: „Das Drogentaschenbuch“ (2016) bietet vor allem ProfessionalistInnen im Umfeld der Abhängigkeitsthematik eine Übersicht über viele im europäischen Raum gängige illegale psychoaktive Substanzen.

[Lesen Sie mehr]
Fachstelle NÖ
Brunngasse 8, 3100 St. Pölten, Tel: 02742 / 31440 FAXDW 19, E-mail: office@fachstelle.at
Impressum - Datenschutz - Newsletter abbestellen