Downloads

Über Mens­trua­ti­on zu spre­chen ist lei­der immer noch ein Tabu. Die Aus­wir­kun­gen davon sind alar­mie­rend: Es gibt sowohl bei Mäd­chen als auch bei Bur­schen immense Wis­sens­lü­cken zu dem The­ma, Falsch­in­for­ma­tio­nen sind weit ver­brei­tet und wer­den kaum hin­ter­fragt. Um dem ent­ge­gen­zu­wir­ken, haben wir Arbeits­ma­te­ria­li­en sowie ein Infor­ma­ti­ons­vi­deo ent­wi­ckelt, die das The­ma Mens­trua­ti­on für den Unter­richt ver­an­schau­li­chen, (leich­ter) greif­bar und besprech­bar machen. 

Wie­so ist es wich­tig, im Unter­richt über Mens­trua­ti­on zu spre­chen?
Die Dring­lich­keit wird deut­lich, wenn man einen Blick auf die Ergeb­nis­se der ers­ten reprä­sen­ta­ti­ven Umfra­ge zum The­ma „Mens­trua­ti­on und Monats­hy­gie­ne“ wirft:

  • 14% der Mäd­chen und 37% der Bur­schen wis­sen nicht, was Mens­trua­ti­on bedeutet.
  • 60% der Mäd­chen ste­hen ihrer Mens­trua­ti­on nega­tiv gegenüber.
  • 50% der Bur­schen und Mäd­chen wis­sen nicht, wie lan­ge ein Mens­trua­ti­ons­zy­klus dauert.
  • 53% der Bur­schen glau­ben, die Mens­trua­ti­on die­ne der Verhütung.
  • Über 50% der Mäd­chen wis­sen nicht, wie oft ein Tam­pon gewech­selt wer­den muss.
  • 88% der Mäd­chen geben an, unter Mens­trua­ti­ons­be­schwer­den zu lei­den –
    ohne zu wis­sen, wie sie damit umge­hen können.
  • 83% der Hygie­ne­pro­duk­te lan­den in der (Schul-)Toilette.

Quel­le: https://www.ready-for-red.at/umfrage-menstruation/

Es ist klar ersicht­lich: Hier fehlt es an Auf­klä­rung und Infor­ma­ti­on; die­se Erkennt­nis­se stel­len ein­deu­tig einen Auf­trag dar!

Wie­so muss „Mens­trua­ti­on“ bereits in der Volks­schu­le The­ma sein?
Wann Mäd­chen das ers­te Mal ihre Mens­trua­ti­on bekom­men, ist indi­vi­du­ell sehr unter­schied­lich. Meis­tens bekom­men Mäd­chen ihre Men­ar­che zwi­schen 11 und 17 Jah­ren, man­che jedoch durch­aus auch schon frü­her, im Volks­schul­al­ter. Es ist des­halb not­wen­dig, Kin­der mög­lichst früh­zei­tig über die kör­per­li­chen Ver­än­de­run­gen wäh­rend der Puber­tät aufzuklären.

Wie­so ist das The­ma für Mäd­chen UND Bur­schen wich­tig?
Ganz ein­fach: weil Mens­trua­ti­on zum Leben dazu gehört. Schließ­lich wären wir alle ohne den weib­li­chen Zyklus gar nicht auf der Welt. Und für etwa 50% der Men­schen ist die Peri­ode Teil des All­tags. Zu wis­sen, war­um es die Mens­trua­ti­on gibt, wie sie abläuft, wel­che Hygie­ne­pro­duk­te es gibt, und was sie sonst noch mit sich brin­gen kann, ist abso­lu­tes Basis­wis­sen für alle Menschen.

Auf­klä­rungs­vi­deo und Arbeits­ma­te­ria­li­en für den Unter­richt
Um Sie bei Ihrer prak­ti­schen Arbeit zu unter­stüt­zen, haben wir Arbeits­ma­te­ria­li­en ent­wi­ckelt, wel­che Sie ganz nach Ihren Bedürf­nis­sen in Ihren Unter­richt inte­grie­ren kön­nen. Die Mate­ria­li­en bestehen aus einem Infor­ma­ti­ons­vi­deo und ver­schie­de­nen the­men­spe­zi­fi­schen Arbeits­blät­tern, wel­che direkt im Unter­richt und/oder als Haus­auf­ga­be bear­bei­tet wer­den können.

Wel­che Zie­le sol­len mit dem Ein­satz der Mate­ria­li­en erreicht werden? 

  • Wis­sens­ver­mitt­lung
  • Fehl­in­for­ma­tio­nen erken­nen und korrigieren
  • Ent­ta­bui­sie­rung und Sen­si­bi­li­sie­rung für das Thema
  • Stär­kung der Selbstsicherheit
  • För­de­rung von Handlungskompetenzen
  • Posi­ti­ver Umgang mit dem eige­nen Kör­per, der eige­nen Sexualität
  • Bei­trag zur sexu­el­len Gesundheit

Wir emp­feh­len den Ein­satz grund­sätz­lich ab der 3. Schul­stu­fe und bis hin zur 9. Schul­stu­fe. Wir haben die Mate­ria­li­en in die Schwie­rig­keits­stu­fen 1 und 2 ein­ge­teilt. In der Volks­schu­le ist prin­zi­pi­ell die Stu­fe 1 zu empfehlen.

Wir wün­schen Ihnen viel Spaß beim Ein­satz des Auf­klä­rungs­vi­de­os und der Arbeits­ma­te­ria­li­en in Ihrem Unterricht!

Hier gelan­gen Sie zum Video.

Hier gelan­gen Sie zum Video
Down­load Arbeits­ma­te­ria­li­en
Online Angebote
Downloads

_

Online Angebote
Downloads

_