Downloads

BEREITS STATT­GE­FUN­DEN

Inhal­te:
Das Inter­net ist für Jugend­li­che hilf­rei­che Infor­ma­ti­ons­quel­le, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­platt­form und Selbst­dar­stel­lungs­mög­lich­keit zugleich. Es ist Bestand­teil ihrer Lebens­welt. Sie nut­zen das Inter­net unter ande­rem, um sich Infor­ma­tio­nen zu den The­men Lie­be und Sexua­li­tät zu beschaf­fen und um sich mit Gleich­alt­ri­gen aus­zu­tau­schen. Neben den zahl­rei­chen Mög­lich­kei­ten lau­ern aber auch eini­ge Risi­ken: Nicht immer sind die Infor­ma­tio­nen kor­rekt, kön­nen ver­un­si­chern und irritieren.

Im Online-Vor­trag geht es wei­ters
- um den Ein­fluss der Medi­en auf die sexu­el­le Ent­wick­lung.
- Ist das Inter­net zum Auf­klä­rungs­me­di­um gewor­den?
- Was sind Tipps für den all­täg­li­chen Umgang mit Kin­dern und Jugend­li­chen?
- Sie haben außer­dem die Mög­lich­keit Ihre Fra­gen zu stellen.

Der Abend rich­tet sich an Eltern, Erzie­hungs­be­rech­tig­te und ande­re Inter­es­sier­te, die Fra­gen rund um das The­ma ihrer Kin­der und Jugend­li­chen haben.

Der Online-Vor­trag wird über die Video­kon­fe­renz-Platt­form ZOOM (kos­ten­los, kein per­sön­li­cher Account erfor­der­lich) durch­ge­führt. Sie erhal­ten am Vor­tag (19.04.2022) den Zugangslink.

Nach der Anmel­dung erhal­ten Sie inner­halb der nächs­ten Tage alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen zur ein­fa­chen Durch­füh­rung. Soll­ten in der Zwi­schen­zeit Fra­gen auf­kom­men, kön­nen Sie sich ger­ne an online@fachstelle.at wenden.

Wir freu­en uns über Ihr Interesse!


ÜBER DIE REFERENTIN

Refe­ren­tin für sexu­al­päd­ago­gi­sche Work­shops, betreibt eine Pra­xis für sexu­al­päd­ago­gi­sche Betreu­ung in Anleh­nung an das Sexo­cor­po­rel-Kon­zept. Vom Grund­be­ruf diplo­mier­te Sozi­al­päd­ago­gin, ist sie wei­ters Jugend­coach und Psy­cho­so­zia­le Bera­te­rin i.A.u.S..

ÜBER DIE REFERENTIN
ist Refe­ren­tin für sexu­al­päd­ago­gi­sche Work­shops, Schul­so­zi­al­ar­bei­te­rin und Lei­te­rin eines Jugendzentrums.
Online Angebote
Downloads

_

Online Angebote
Downloads

_