Downloads

Movin ist ein klient*innenzentriertes, koope­ra­ti­ves Bera­tungs­kon­zept, erhöht die intrinsi­sche Moti­va­ti­on, hilft Ambi­va­lenz auf­zu­lö­sen und gesund­heits­be­wuss­te Ver­hal­tens-ände­run­gen zu initiieren.

Für Mitarbeiter*innen der Jugend­ar­beit ist es oft­mals her­aus­for­dernd, mit jun­gen Men­schen deren ris­kan­tes Kon­sum­ver­hal­ten anzu­spre­chen und mit ihnen dies­be­züg­lich in ein kon­struk­ti­ves Gespräch zu kom­men. Auch für die betrof­fe­nen Jugend­li­chen ist es nicht so ein­fach, Bera­tungs­an­ge­bo­te anzu­neh­men. Die Befürch­tun­gen, bewer­tet oder bevor­mun­det zu wer­den, sind gewich­ti­ge Hemm­schwel­len und erschwe­ren den Gesprächseinstieg.
Die Bereit­schaft zur Aus­ein­an­der­set­zung mit pro­ble­ma­ti­schem Ver­hal­ten ist schein­bar nicht vorhanden.

Movin´ bie­tet eine Mög­lich­keit, um mit Jugend­li­chen in einen kon­struk­ti­ven Aus­tausch tre­ten zu können.

Der von Wil­liam R. Mil­ler und Ste­phen Roll­nick ent­wi­ckel­te klient*innenzentrierte, koope­ra­ti­ve Gesprächs­stil und die dar­in ent­hal­te­nen Grund­hal­tun­gen schaf­fen eine Atmo­sphä­re für ein Gespräch auf Augen­hö­he und regen die jun­gen Men­schen an, ihr Ver­hal­ten und die damit ver­bun­de­nen Risi­ken zu reflektieren.

Moti­vie­ren­de Gesprächs­füh­rung erhöht die intrinsi­sche Moti­va­ti­on zur Ver­än­de­rung, för­dert die Eigen­ver­ant­wor­tung und eröff­net neue Wege in der Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Klient*innen und Berater*innen.

Dabei aner­kennt Movin´ Ambi­va­lenz als einen inte­gra­len Teil von Ver­än­de­rung, arbei­tet mit den Dis­kre­pan­zen und Res­sour­cen der Jugend­li­chen und hat kon­kre­te Ver­ein­ba­run­gen zum Ziel.

In drei Aus­bil­dungs­ta­gen wer­den die Grund­hal­tun­gen und Basis­prin­zi­pi­en der Moti­vie­ren­den Gesprächs­füh­rung vor­ge­stellt. Das Erler­nen ange­mes­se­ner Inter­ven­tio­nen, Stra­te­gien, des geziel­ten Ein­sat­zes offe­ner Fra­ge­stel­lun­gen und der Refle­xi­on ist Ziel die­ser Weiterbildungsveranstaltung.

Ter­mi­ne

1.Teil:
06.10.2022     09:00–17:00
07.10.2022     09:00–16:00

2. Teil
24.10.2022      09:00–17:00

Ver­an­stal­tungs­ort
Sport­zen­trum NÖ
Semi­nar­raum Olympia
Dr. Adolf Schärf-Stra­ße 25
3100 St. Pölten

Trainer*innen-Team
Mag.a Anja Fischer, MSc: Son­der- und Heil­päd­ago­gin, Mas­ter of Sci­ence Sozi­al­ma­nage­ment, Psy­cho­the­ra­peu­tin in Aus­bil­dung unter Super­vi­si­on, Trai­ne­rin f. Moti­va­tio­nal Interviewing.
Lang­jäh­ri­ge Erfah­rung in der nie­der­schwel­li­gen Jugend- und Sucht­ar­beit und im Bereich der Sucht­vor­beu­gung. Mehr­jäh­ri­ge Tätig­keit als exter­ne Leh­ren­de am FH-Cam­pus Wien, Depart­ment Soziales

Bern­hard Kriech­ham­mer, BA: Sozi­al­ar­bei­ter, Bache­lor of Arts in Social Sci­ence, Trai­ner für Moti­va­tio­nal Inter­viewing g. Lei­tung teil­be­treu­tes Woh­nen für Men­schen mit intel­lek­tu­el­ler Behin­de­rung – Ver­ein Woh­nen. Lang­jäh­ri­ge Erfah­rung in der nie­der­schwel­li­gen Jugend- und Sucht­ar­beit- Refe­rent der Fach­stel­le NÖ.

Kos­ten
€ 250.-

Mel­den Sie sich hier an!

Haben Sie Inter­es­se an wei­te­ren inter­es­san­ten Fortbildungsangeboten?

Mel­den Sie sich hier für unse­ren Ver­tei­ler an.

Ver­säu­men Sie kei­nen Termin!


AUTOR
Pro­jekt­lei­tung Jugendarbeit
Online Angebote
Downloads

_

Online Angebote
Downloads

_