Downloads
© ellensmile - stock.adobe.com

Im Win­ter­se­mes­ter 2022/23 wird der Lehr­gang „Sucht­prävention in der Schu­le“ von der Fach­stel­le NÖ in Koope­ra­ti­on mit der PH Baden und der Hoch­schu­le für Agrar- und Umwelt­päd­ago­gik ange­bo­ten. Der berufs­be­glei­ten­de Lehr­gang rich­tet sich an Lehrer*innen aller Schul­stu­fen und war­tet mit einer brei­ten Basis an Theo­rie sowie zahl­rei­chen Pra­xis­bei­spie­len und Übun­gen auf. Die Teilnehmer*innen ler­nen nicht nur die Grund­la­gen der Sucht­prävention ken­nen, son­dern haben damit auch das Hand­werks­zeug zur Lösung wich­ti­ger Fra­ge­stel­lun­gen des Schul­all­tags zur Ver­fü­gung:

    • Was sind Lebens­kom­pe­ten­zen und wie kann ich die­se bei mei­nen Schüler*innen fördern?
    • Wie kann ich den Schüler*innen einen gesun­den Umgang mit und gesun­des Ver­hal­ten in schwie­ri­gen Situa­tio­nen vermitteln?
    • Wel­che Metho­den sind aus wis­sen­schaft­lich fun­dier­ter Sicht heu­te geeig­net, sich mit den The­men Abhän­gig­keit, Kon­sum und Prä­ven­ti­on auseinanderzusetzen?
    • Was tut sich im Bereich der digi­ta­len Medi­en aus sucht­prä­ven­ti­ver Sicht?
    • Wie erken­ne ich, dass ein*e Schüler*in Sub­stan­zen kon­su­miert? Was ist in so einem Fall zu tun?
    • Wie gestal­te ich ein Gespräch mit Schüler*innen in schwie­ri­gen Situationen?
    • Wo fin­de ich gege­be­nen­falls Hilfe?

Im Zuge des Lehr­gangs haben alle Teilnehmer*innen die beson­de­re Mög­lich­keit, ein indi­vi­du­el­les sucht­prä­ven­ti­ves Pro­jekt in der eige­nen Klas­se / Schu­le umzu­set­zen. Ent­wer­fen und pla­nen Sie die­ses in enger Beglei­tung mit den Expert*innen der Fach­stel­le NÖ und berei­chern Sie so Ihren Erfahrungsschatz.

Details zur Ver­an­stal­tung sowie alle Ter­mi­ne fin­den Sie hier:

Details zum Lehr­gang 2022/2023
Online Angebote
Downloads

_

Online Angebote
Downloads

_