Fin­det statt am 11.05.2021 um 18:00 – 19:30 Uhr

Digi­ta­le Medi­en sind in unse­rer Gesell­schaft all­ge­gen­wär­tig – spe­zi­ell in Zei­ten von Home Schoo­ling und Social Distancing. Die Medi­en­nut­zung ist daher auch in Fami­li­en immer wie­der Anstoß für Kon­flik­te und Anlass für Sor­gen und Unsicherheiten.

In die­sem Online-Vor­trag wol­len wir fol­gen­des thematisieren:

    • Ent­wick­lung einer Inter­net- und Computerspielsucht
    • Infor­ma­tio­nen zu Com­pu­ter­spie­len und Social Media
    • Tipps für Eltern über eine alters­ad­äqua­te Mediennutzung
    • Zeit für Fra­gen und Diskussion

Der Vor­trag wird über die Video­kon­fe­renz-Platt­form ZOOM (kos­ten­los, kein per­sön­li­cher Account erfor­der­lich) durchgeführt.

Hier kön­nen Sie sich anmelden.

Sie erhal­ten inner­halb der nächs­ten Tage alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen zur ein­fa­chen Durch­füh­rung des Online-Vor­tra­ges. Soll­ten in der Zwi­schen­zeit Fra­gen auf­kom­men, kön­nen Sie sich ger­ne an online@fachstelle.at wen­den.

Refe­ren­tin: Dr.in Mar­ti­na Kainz, MSc
, lang­jäh­ri­ge Refe­ren­tin der Fach­stel­le NÖ, ist Pro­fes­so­rin für Deutsch, Fran­zö­sisch und Per­sön­lich­keits­bil­dung. Wei­ters hat sie ein Stu­di­um der Sozi­al­the­ra­pie – Schwer­punkt Sucht an der Donau­uni­ver­si­tät Krems abgeschlossen.

Online Angebote
Downloads

_

Online Angebote
Downloads

_