© Romolo Tavani - stock.adobe.com

Wie kön­nen wir unse­re Kin­der und Jugend­li­chen im Umgang mit den aktu­el­len Belas­tun­gen unterstützen?

Fin­det statt am Mon­tag, 20.09.2021 um 18:30 – 20:00 Uhr
mit Mag.a Astrid Roth, MBA und Mag.a Katha­ri­na Klik, BSc

Was brau­chen Kin­der, um Resi­li­enz – psy­chi­sche Wider­stand­fä­hig­keit ent­wi­ckeln zu können?

Es geht nicht so sehr dar­um auf jede poten­ti­el­le Kri­se best­mög­lich vor­be­rei­tet zu sein, son­dern im Lau­fe des Lebens Fähig­kei­ten zu erwer­ben, die einem bei der Bewäl­ti­gung von Schwie­rig­kei­ten hel­fen und die man im Kri­sen­fall aus sei­nem ganz indi­vi­du­ell gepack­ten „Ruck­sack“ her­vor­ho­len kann.

Zu die­sen Fähig­kei­ten zäh­len bei­spiels­wei­se ein „gesun­des“ Selbst­be­wusst­sein, Strei­ten zu kön­nen, sich der eige­nen Gefüh­le und der Gefüh­le ande­rer bewusst zu sein oder auch Ent­schei­dun­gen tref­fen zu kön­nen. Kraft­quel­len kön­nen hier Eltern, Freund*innen, Nach­bar*innen, aber auch ande­re Bezugs­per­so­nen in Schu­le oder Kin­der­gar­ten sein.

Das Event wid­met sich allen Fra­ge­stel­lun­gen, die mit der För­de­rung von Lebens­kom­pe­ten­zen zu tun haben, stärkt das Ver­trau­en in die per­sön­li­chen Bewäl­ti­gungs­stra­te­gien und gibt auch Gele­gen­heit zum Aus­tausch mit ande­ren Eltern.

Der Eltern­abend wird über die Video­kon­fe­renz-Platt­form ZOOM (kos­ten­los, kein per­sön­li­cher Account erfor­der­lich) durch­ge­führt. Sie erhal­ten am Vor­tag den Zugangslink.

Die Ver­an­stal­tung wird nicht auf­ge­zeich­net und Anony­mi­tät wird gewährleistet!

Hier kön­nen Sie sich anmel­den.

!!! ACH­TUNG Anmel­de­frist: 17.09.2021 !!!

Nach der Anmel­dung erhal­ten Sie inner­halb der nächs­ten Tage alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen zur ein­fa­chen Durch­füh­rung. Soll­ten in der Zwi­schen­zeit Fra­gen auf­kom­men, kön­nen Sie sich ger­ne an online@fachstelle.at wenden.


ÜBER DIE REFERENTIN
Refe­ren­tin der Fach­stel­le NÖ für Sucht­prävention, ist Erleb­nis­päd­ago­gin, Trai­ne­rin und Coachin.
ÜBER DIE REFERENTIN
lang­jäh­ri­ge Refe­ren­tin der Fach­stel­le NÖ für Sucht­prävention, ist frei­be­ruf­lich täti­ge Kli­ni­sche Psy­cho­lo­gin, Gesund­heits­psy­cho­lo­gin, Mal- und Gestal­tungs­the­ra­peu­tin, aus­ge­bil­de­te Musik­the­ra­peu­tin sowie kunst­the­ra­peu­tisch-sys­te­mi­sche Supervisorin.
Online Angebote
Downloads

_

Online Angebote
Downloads

_